Schatz gefunden
toller Fund

Wir suchen die Schalen des Meerohrs,einer Wasserschnecke.

Auf der Innenseite der Schale besitzt sie schönes Perlmutt.

Bevorzugtes Fundgebiet für uns sind felsige Küsten,z.B.in

der Bretagne,genauer Nordbretagne(Cote de granit rose)   

 

Bei grossen Gezeiten,in Frankreich werden dazu Koeffizienten berechnet,kann man weit hinauslaufen.Wir machen das auf der Ile Grande und ihren vorgelagerten Inseln,die man bei Ebbe zu Fuss erreichen kann.

Auf diese Weise verbinden wir ausgedehnte Wanderungen mit der Suche nach Schalen der Meerohren.  

Der tolle Fund auf obigem Foto gelang dagegen im Hafen von Trebeurden.An der Mole unterhalb des Wasserspiegels lagen diese Schalen auf einem Mauervorsprung.Mangels Badehose balancierte ich in der Unterhose auf dem Vorsprung entlang,um sämtliche Schalen zu erhaschen.Die Freude war gross,auch wenn sich einige Passanten eher über unsere Aktivitäten wunderten. 

Auch e-mail : kenavo14@t-online.de

Ebbe Ile Grande

  

Ile Grande pyramides de galets

Anregungen